Skip to main content
Anzeige*
Anzeige*

Hühnerhaltung und Pflege

Hühnerhaltung leicht gemacht

Die private Hühnerhaltung auf dem eigenen Grundstück ist eines der spannendsten Hobbys überhaupt. Die Tiere sind recht pflegeleicht und im Gegensatz zu den meisten anderen Haustieren, bekommen Sie sogar etwas handfestes von den lieben Hühnern zurück – nämlich leckere Eier.
Zudem ist die Hühnerhaltung eine tolle Sache für die ganze Familie. Besonders Kinder profitieren davon, wenn Sie in die Hühnerhaltung mit einbezogen werden – hier können Sie viel über Verantwortung und den Umgang mit Tieren lernen.

Eine Checkliste zur Erfolgreichen Hühnerhaltung

Das Brahma Huhn lässt sich gut halten.Um mit der Hühnerhaltung zu starten, haben wir Ihnen eine Checkliste zusammengestellt, die Sie dabei unterstützt, an alles wichtige zu denken. Nutzen Sie unsere Ratgeber, um sich Hintergrundwissen zu vielen Themen anzueignen.

Die wichtigsten Dinge für die Hühnerhaltung:

Nützliches Zubehör:

Viele Möglichkeiten der Hühnerhaltung

Hühnerhaltung ist nicht gleich Hühnerhaltung. Die Einen verstehen unter Hühnerhaltung eine richtige Hühnerzucht, die viele Eier und gesundes Fleisch produziert. Besonders die Zwiehühner Rassen sind in diesem Fall sehr interessant. Diese Zucht zielt auf gute Legeleistungen und saftiges Fleisch ab. Häufig werden reinrassige Hühner für Wettbewerbe oder für den kommerziellen Verkauf gezüchtet.

Für viele Andere ist die Hühnerhaltung als Hobby sehr spannend. Besonders kleine, handzahme und pflegeleichte Hühnerrassen kommen hier in Frage. Im Laufe der Zeit haben sich sogenannte Zwerghühner etabliert. Damit sind besonders kleine Züchtungen fast aller gängigen Rassen gemeint. Die Vorteile liegen auf der Hand. Es können mehr Hühner auf kleinerer Fläche gehalten werden und kleine Hühner verschlingen weniger Futter und machen weniger Mist.

Tipp: Werfen Sie einen Blick in unsere umfangreiche Hühnerrassen-Übersicht. Wir haben für Sie die beliebtesten Hühnerrassen gegenübergestellt, so dass sich diese mit Leichtigkeit vergleichen lassen. Nutzen Sie die Sortierfunktion der Tabelle und finden Sie das perfekte Huhn für sich!

Hühnerhaltung im geeigneten Hühnerstall

Der Hahn ist der Stolz jedes Hühnerbesitzers.Überlegen Sie sich, mit wie vielen Tieren Sie die Hühnerhaltung beginnen wollen. Die Zahl der Hühner und deren Größe bestimmen maßgeblich die Größe des Hühnerstalls. Wir haben viele geeignete Hühnerställe für die Hühnerhaltung verglichen und in 2 Gruppen eingeteilt.

Für die Hühnerhaltung kleiner Hühner bieten sich Hühnerställe für 1-4 Hühner an. Für größere Hühnerrassen oder mehrere Hühner, sollten Sie besser einen der großen Hühnerställe ab 5 Hühnern wählen.
Zudem ist zu berücksichtigen, dass eventuell bald der Wunsch besteht weitere Hühner anzuschaffen. Ein größerer Stall Bietet mehr Reserven, so bleiben Sie flexibel für die Zukunft.

Tipp: In der Hühnerrassen-Übersicht ist der Platzbedarf für verschiedene Hühnerrassen angegeben. Alternativ fragen Sie bitte bei Ihrem Händler oder Hühnerzüchter nach dem Platzbedarf Ihrer Wunsch-Hühner.

In unserem Ratgeber zum Hühnerkauf haben wir Ihnen wertvolle Tipps zusammengestellt. Hier erfahren Sie, welche Bezugsmöglichkeiten es gibt und was dabei zu beachten gilt.

Hühnerhaltung mit Freilauf

Neben einem Hühnerstall, benötigen Sie für die Hühnerhaltung ein Freilaufgehege. Dies kann ein fester Hühnerzaun, ein Hühnernetz oder ein komplett geschlossenes Freilaufgehege sein. Bei der Hühnerhaltung im überdachten Freilaufgehege sind die Hühner am besten vor Raubtieren, wie Fuchs, Marder, Katzen und Hunden, sowie vor direkter Sonneneinstrahlung und Regen geschützt.

Tipp: Platzieren Sie den Hühnerstall zusammen mit einem Futterspender und Wassertränke innerhalb eines Freilaufgeheges. Der Hühnerstall kann dort ständig offen bleiben. Die Hühner haben so viel mehr Bewegungsfreiraum und Sie können die Hennen eine Zeit lang alleine lassen.

Das beste Futter zu Hühnerhaltung

Einer der wichtigsten Faktoren einer gelungenen Hühnerhaltung ist ein gutes Hühnerfutter. Hier kommt es darauf an den Hühnern die bestmögliche Versorgung, mit allen wichtigen Nährstoffen und Spurenelementen anzubieten. Am besten geeignet sind Futtermischungen mit Bio Qualität.
Wir haben für Sie die besten Futtermischungen zur Hühnerhaltung verglichen. So können Sie sicher sein, dass es den Hühnern an nichts mangelt und die Hühnerhaltung bestens gelingt.

Zuletzt geändert am: 15. Okt 2018 @ 19:48


Ähnliche Beiträge