Skip to main content
Anzeige*
Anzeige*

Transportboxen für Hühner

Kauftipp Preistipp
ModellSongmics 2 Türen Transportkäfig faltbarVOSS.farming TransportboxAmazonBasics Transportbox für HaustiereKerbl 73100 Geflügel-Transportbox
Songmics 2 Türen Transportkäfig faltbar VOSS.farming Transportbox AmazonBasics Transportbox für Haustiere Kerbl 73100 Geflügel-Transportbox
Testnote

90

/100 Punkten

SEHR GUT

80

/100 Punkten

GUT

82

/100 Punkten

GUT

72

/100 Punkten

BEFRIEDIGEND

Preis

35,99 € 41,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 19. November 2018 8:05

39,90 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 19. November 2018 8:05

23,99 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 19. November 2018 8:05

47,40 € 47,50 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 19. November 2018 8:05
DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*
ca. Größe (in cm)77 x 106 x 7085 x 50 x 3158,4 x 38,1 x 3395 x 57 x 24
MaterialMetallKunststoffKunststoffKunststoff
Zusammenklappbar
Sicherheitsverriegelung
Bodenschale

 

 

Tranportboxen für Hühner

In eine Transbortbox kommen Hühner gewöhnlich beim Tierarztbesuch, beim Kauf und bei einer Umsiedlung. Zuchthennen und Zuchthähne können auch schon mal zu einer Ausstellung gebracht werden. Für solche Fälle sollte ein Hühnerkäfig angeschafft werden, in dem Tiere sicher transportiert werden können. Es gibt verschiedene Transportboxen aus verschiedenen Materialien. Während Hähne möglichst allein in der Transportbox transportiert werden, können Hennen auch gemeinsam in einem Hühnerkäfig transportiert werden.

Der richtige Hühnerkäfig für Transporte

Eine Transportbox für Hennen sollte luftig, hell und hygienisch zu reinigen sein. Eine Transportbox aus festem, rostfreiem, lackiertem Eisendraht dient ebenso als vorübergehende Quarantäne-Station, falls einmal ein krankes Huhn einzeln gehalten oder ins Haus geholt werden muss.

Bei Amazon ansehen*

Die Drahtgitter sollten eng genug sein, damit sich die Tiere nicht verletzen und in den Maschen verhaken können. Für kurzzeitige Einzelhaltung oder den Transport, sollte der Hühnerkäfig genügend Platz für Wasser und Futter bieten. Für ein mittelgroßes Huhn ist ein Hühnerkäfig von etwa 60 x 45 x 50 cm ausreichend. Für den Transport von zwei oder drei Hühnern, sollte eine größere Transportbox verwendet werden. Für längere Transporte von mehreren Hühnern, sollte die Transportbox min. 100 x 100 x 50 cm groß sein. Die kleineren Boxen eignen sich hervorragend für den Transport von Wachteln. Ein Hühnerkäfig als Transportbox sollte immer über zwei Türbereiche verfügen. Eine große Öffnung oben, zum Hineinsetzen der Tiere und eine Seitentür, durch die Ihre Hühner den Käfig wieder verlassen können. Zu beachten ist, dass die Türen der Transportbox über eine gute Sicherheitsverriegelung verfügen. Hühner sind mit ihren Schnäbeln recht geschickt. Einen einfachen Haken können sie leicht aufhebeln. Ein herausnehmbares Bodenblech erlaubt die leichte Säuberung. Flache Boxen aus bruchsicherem Kunststoff ohne Bodenblech, eignen sich  nur für kurze Transporte.

Tipp: Ein Hühnerkäfig ohne Bodenblech, mit Gitterboden, muss entweder auf eine undurchlässige Unterlage gestellt, oder mit einer Platte abgedeckt werden. Für die kleinen Wachtelfüße sind solche Gitterböden nicht geeignet.

Die Transportbox lieber größer als zu klein wählen

Hühner lieben Bewegungsraum. Daher ist empfehlenswert, den Hühnerkäfig für Transporte oder kurzfristige Einzelhaltung lieber etwas größer als zu klein zu kaufen. In zu kleinen Käfigen, ist die verletzungsgefahr für mehrere Hühner zu hoch. Im größeren Hühnerkäfig sind die Tiere ruhiger und zufriedener. Eine geeignete Transportbox sollte für längere Autofahrten nach oben hin ausreichend Platz bieten. Die Drahtgeflechte sind tierfreundlicher, da sie Helligkeit und viel Luft durchlassen. Sie sind sehr unkompliziert zu reinigen. Auf den vorbehandelten, rostsicheren, lackierten Eisendrähten finden Bakterien und kleine Federn wenig Angriffsfläche.

Tipp: Klappboxen eignen sich besonders zur platzsparenden Lagerung.

Zuletzt geändert am: 15. Okt 2018 @ 19:49


Ähnliche Beiträge