Skip to main content

Zwerg Wyandotten

Steckbrief + -
Gewicht: 1,3kg
1,1kg
Winterleger:
Legeleistung: 1. Jahr= 180
2. Jahr= 180
Eierfarbe: eifarbe_gelb-braun
Kategorie: Zwerghuhn
Anfängerrasse
Vor der Anschaffung der ersten Hühner gibt es einiges zu beachten. Der foglende Ratgeber hilft dir dabei unnötige Fehler zu vermeiden.

Allgemeines

Die robusten Zwerg Wyandotten wurden in den USA gezüchtet und tragen den Namen eines zu den Huronen gehörenden Indianerstammes. Sie sind zudem eine der weit verbreitetste und beliebteste Zwerghuhnrasse.

Anzeige
jost_huehnerklappen_1

Merkmale

Die Zwerg Wyandotte hat einen vollen und breiten Rumpf mit einer gleichmäßig breiten Rückenpartie. Der Rücken verläuft in kurzem Bogen und steigt dann steil zur hoch getragenen Schwanzspitze an.
Die Brust- und Bauchregion sitzt tief.
Die Schenkel der Zwerg Wyandotte sind im Stand deutlich erkennbar.

zwerg_wyandotten_merkmale

Auf dem Kopf tragen sie einen eher unscheinbaren, kleinen Rosenkamm mit feiner Perlung und gesenktem Dorn. Die Kehllappen sind mittellang und rot.
Ihre Augen sind ebenfalls orange bis rotfarbig.

Tipp: Die Henne trägt Fußringe der Größe 13mm und der Hahn 15 mm

Die Zwerg Wyandotten Henne wiegt im ausgewachsenen Zustand circa 1100 g. Der Hahn bringt bis zu 1300 g auf die Waage.

Folgende Farbschläge sind bei diesen Zwerghühnern zu finden:

  • goldhalsig
  • silberhalsig
  • birkenfarbig
  • orangehalsig
  • lachsfarbig
  • weiß-schwarzcolumbia (hell)
  • weiß-blaucolumbia
  • gelb-schwarzcolumbia
  • gelb-blaucolumbia
  • schwarz
  • blau
  • weiß
  • gelb
  • rot
  • gelb gesperbert
  • gestreift
  • kennfarbig
  • silber-schwarzgesäumt
  • gold-schwarzgesäumt
  • gold-blaugesäumt
  • gold-weißgesäumt
  • gelb-schwarzgesäumt
  • rebhuhnfarbiggebändert
  • braungebändert
  • silberfarbiggebändert (dunkel)
  • orangefarbig gebändert
  • schwarz-weißgescheckt
  • porzellanfarbig

Haltung

Die Zwerg Wyandotten sind sehr einfach in der Haltung. Die friedlichen Hühner sind durchaus verträglich mit anderes Rassen. Sie sind neugierig und kommen gern auf ihren Halter zu, um sich das ein oder andere Leckerli abzuholen. So können diese Zwerge sehr zahm werden.

haltung_zwerg_wyandotten

Zwerg Wyandotten sind sehr robuste Hühner. Aufgrund der kleinen Ausführung ihres Kammes kann dieser im Winter nicht erfrieren. So können sich die Hühner auch bei kälteren Temperaturen im Außenbereich die Beine vertreten und fröhlich herum picken. Sie zählen zu den absolut winterfesten Hühnerrassen.

Freilauf

Da Zwerg Wyandotten nicht gern fliegen ist im Außenbereich ein Zaun von circa 60 cm bis 80 cm Höhe völlig ausreichend. Wenn man bei seinen Hühnern allerdings ein kleines Freiheitsliebendes Huhn erwischt, kann es schon mal passieren, dass es irgendwie über den Zaun flattert. Das ist allerdings nicht schlimm. Möchte man auf Nummer sicher gehen, so ist ein Zaun von bis zu 1,30 m angebracht.

Tipp: Hat man einen Ausreißer in seiner Hühnergruppe und möchte nicht extra einen höheren Zaun bauen, ist es auch möglich an einem Flügel die sogenannten „äußeren Handschwingen“ zu kürzen. Das ist absolut schmerzfrei aber durchaus angebracht, wenn die Hühner in der Nähe einer Straße gehalten werden.

Da die Hühner im Auslauf ständig nach Essbarem suchen und hierbei oft Insekten und Würmer finden, ist es bei ausreichend großem Auslauf nicht unbedingt notwendig im Sommer zuzufüttern. Wenn man allerdings seinen Hühner ab und an einen Leckerbissen wie zum Beispiel einige Mehlwürmer oder Gemüse- und Obststückchen beim Betreten des Stalls mitbringt, wird man sich schnell neue Freunde machen.

fluegel_zwerg_wyandotten

Trotz der hohen Robustheit sollte den Hühnern unbedingt ein Rückzugsort angeboten werden an dem die Hühner vor schlechten Wetterbedingungen Schutz suchen können.

Tipp: Die Hühner werden ihren Stall jeden Abend zum Schlafen selbstständig aufsuchen. Eine automatische Hühnerklappe kann dabei helfen die Zwerge am Abend einzusperren um sie vor nächtlichen Fressfeinden wie zum Beispiel Marder und Fuchs zu schützen.

Legeleistung und Eierdetails

Zwerg Wyandotten legen circa 150 bis 180 hellbraune bis beigefarbene, 40g schwere Eier im Jahr. Die Anzahl der Eier kann von Farbschlag zu Farbschlag etwas variieren.

Tipp: Hennen sind bekanntermaßen sehr gute Glucken und führen ihre Küken zuverlässig. Einer unkomplizierten Zucht steht also nichts im Wege.

eierdetails_zwerg_wyandotten

Eine sehr gute Anlaufstelle für weitere Infos rund um die Zwerg Wyandotten und ihre Zucht ist der „Sonderverein der Züchter seltener Zwerg-Wyandotten“, welcher sich sehr in ihrer Erhaltung engagiert.

Fütterung

Wie schon erwähnt, finden Zwerg Wyandotten ihren Hauptanteil der Nahrung im täglichen Freilauf in ihrem Auslauf.
Ist dieser nicht groß genug, sollte man mit einer hochwertigen Futtermischung für Zwerghühner zufüttern.

Im Winter ist ein Zufüttern allerdings nicht auszuschließen, da Insekten in den kalten Wintermonaten schwer bis gar nicht zu finden sind.

Das Zwerg Wyandotten Huhn für Anfänger

Zwerg Wyandotten sind ideale Einsteigerhühner. Aufgrund ihrer Robustheit, ihrer relativ anspruchslosen Haltungsbedingungen und der herausragenden Legeleistung, sind es sehr pflegeleichte Hühner.

Tipp: Zwerg Wyandotten gibt es in vielen verschiedenen Farbschlägen. Somit ist für Jede/n etwas dabei.

Herkunft

Die Zwerg Wyandotte stammt aus den USA und trägt den Namen eines Indianerstammes der Huroren. Sie ist seit 1906 in sowohl in England als auch in Deutschland bekannt, wohin die von K. Huth aus Frankfurt importiert wurde.

zwerg_wyandotten_geschichte

Die schwarze Zwerg Wyandotte wurde 1909 bekannt, 1910 dann auch gestreifte Vertreter der Rasse. 1917 wurden dunkle Zwerg Wyandotten gezüchtet und 1920 Helle, Gold-Schwarzgesäumte, Gelbe und Rote. 1922 sind dann auch Tiere mit weißem Federkleid gefallen.

In den Dreißigern gab es Blaue. Rote kamen im Jahre 1988, Gelb-Columbia im Jahre 1964, Bunte um 1973 und 1980 dann Kennfarbige Zwerg Wyandotten. Zum Schluss wurden 1992 die in Dänemark und Holland vorhandenen Weiß-Blaucolumbia zur Anerkennung gebracht.
Die neusten Farbschläge sind zum Beispiel Gelb-Blaucolumbia und Lachsfarbig.

Das könnte für dich interessant sein

Tipps vom erfahrenen Hühnerhalter

Zwerg Wyandotten sind für ein Zwerghuhn sehr wirtschaftlich. Mit seiner hervorragenden Legeleistung lohnt es sich auch schon für kleine Gärten mit weniger Platzangebot diese Rasse zu beherbergen um von leckeren, frischen Eiern zu profitieren.

Aufgrund des schnell zahm werdenden Wesens sind Zwerg Wyandotten auch hervorragend für Kinder geeignet.

Weitere interessante Themen