Skip to main content

Zwerg Araucana

Steckbrief + -
Gewicht: 0,75kg
0,85kg
Winterleger:
Legeleistung: 1. Jahr= 120
2. Jahr= 120
Eierfarbe: eifarbe_gruen-blau
Kategorie: Zwerghuhn
Anfängerrasse
Vor der Anschaffung der ersten Hühner gibt es einiges zu beachten. Der foglende Ratgeber hilft dir dabei unnötige Fehler zu vermeiden.

Die Zwerg Araucana fallen durch ihre ungewöhnliche Gesamtoptik mit Rosenkamm auf. Sie sind sehr beliebt, um etwas Farbe in den täglichen Eierkorb zu bringen.

Besonderheiten der Zwerg Araucana

Wer gerne ein wenig Farbe in seinem Eierkorb hat, liegt mit den Zwerg Araucanas genau richtig: die kleinen Hühner, die dank ihrer Schwanzlosigkeit sofort ins Auge fallen, legen nämlich grüne Eier

Anzeige

Dabei ist nur die äußere Schicht der Schale grün gefärbt, das Innere, bzw. der Geschmack des Eies ist nicht anders als gewohnt. Oft wird den grünen Eiern auch nachgesagt, einen geringeren Cholesteringehalt zu haben, was aber oft einfach an der Größe des Eis liegt.

gruene_eier_im_nest_zwerg_aeaucana

Grüne Eier sehen immer toll aus im Eierkorb!

Die grüne Schale entsteht durch ein dominant vererbbares Gen, durch das der Farbstoff Biliverdin (ein Abbauprodukt der roten Blutkörperchen) in die Kalkschale des Eis integriert wird. Dominant vererbbar heißt, dass die Nachkommen eines Araucana  in erster Generation (F1) ebenfalls alle grün legen

In der zweiten Generation wird nur noch zu 50% grünlegender Nachwuchs schlüpfen, sofern nicht wieder mit einem reinen Grünleger verpaart wird.

Tipp: In Kombination mit braun legenden Rassen lassen sich so Mixe nachziehen, die für einen wirklich bunten Eierkorb in allen möglichen Farbvarianten sorgen!

Zwerg Araucana haben einen weiteren Faktor, der sie von dem gewohnten Hühnerbild unterscheidet: den Rosenkamm. Sie sind zwar nicht die einzige Rasse mit dieser Kammart, aber er fällt natürlich vor allem bei den Hähnen ins Auge.

Im Gegensatz zu dem gewohnten Einfachkamm, sieht der Rosenkamm optisch aus wie drei nebeneinander angeordnete kleine Perlenreihen. Diese kleinen “Perlchen” sollen natürlich in der Zucht möglichst gleichmäßig aussehen und das hintere Ende des Kammes nicht aufliegen.

blauer_hahn_zwerg-araucana_rosenkamm_3-reihig

Ein Hahn in blau, deutlich erkennbar der dreireihige Rosenkamm.

Bart und Bommeln

Ein auffallendes Merkmal der Zwerg Araucana sind der Bart und die Bommeln, als welche man umgangssprachlich die seitlich am Kopf auf einer Hautwarze sitzenden Federquasten bezeichnet. Gerade letztere sind sehr beliebt, da sie den Tieren eine nahezu einzigartige Optik verleihen.

Im Rassestandart gibt es drei Varianten:

  • Mit Bommeln ohne Bart
  • Mit ausgeprägtem Bart ohne Bommeln
  • Mit Bommeln und Bart
schwarze_henne_zwerg

Schwarze Henne, bei der deutlich die Bommeln erkennbar sind.

Schwanzlos

Optisch fallen die Zwerg Araucana meist sofort auf durch ihre Schwanzlosigkeit, sie besitzen keine Bürzeldrüse und die Hähne haben nicht die gewohnten, sonst üblichen großen Sichelfedern.

Dieses Merkmal wird oft diskutiert, vor allem, wenn es um das Thema Qualzucht geht. Bei den Araucana, bzw. Zwerg Araucana ist dies aber nicht extra angezüchtet, sondern natürlich entstanden, d.h. die um 1700 entdeckten Hühner besaßen dieses Merkmal schon!

schmuckfedern_splash_hahn_zwerg-araucana

Zwerg Araucana Hahn in Splash, deutlich zu sehen die hinten über den Po fallenden Schmuckfedern.

Farbschläge

Es gibt Zwerg Araucana ebenso wie die großen Verwandten in vielen verschiedenen Farbschlägen, diese sind:

  • Wildfarbig
  • Goldhalsig
  • Silberhalsig
  • Gold- weizenfarbig
  • Blau- weizenfarbig
  • Schwarz- rot
  • Schwarz
  • Weiß
  • Blau
  • Gesperbert

Herkunft

Die Araucana sind wohl eine der ältesten Rassen, nämlich schon über ein halbes Jahrtausend alt. Entdeckt wurden sie erstmals in der Provinz Arauca in Chile.

Anfang der 20er Jahre kamen sie erstmals nach Deutschland, verschwanden dann wieder nahezu vollständig, um zu Beginn der 60er Jahre wieder einen Aufschwung zu erfahren.

Ab Mitte der 70er Jahre wurde dann die heute bekannte Zwergform durch Einkreuzen von Altenglischen Zwergkämpfern, Modernen englischen Zwergkämpfern, Zwerg Kraienköppen und Antwerpener Bartzwergen erzüchtet und wurde 1981 erstmals offiziell anerkannt.

Haltung

Die Haltung der Zwerg Araucana ist im Allgemeinen ist eigentlich recht anspruchslos, doch haben sie ein paar Vorlieben, die man bei der Haltung beachten sollte.

Grundsätzlich gilt bei der Haltung Zwerg Araucana: je mehr Platz die Tiere haben und desto abwechslungsreicher das Gehege gestaltet ist, desto kleiner das Risiko, dass sie Tiere unerwünscht auf Wanderschaft gehen!

Stall

Zwerg Araucana benötigen so wie alle anderen Rassen auch einen trockenen, zugfreien und vor allem raubtiersicheren Stall für die Nacht. Mit den handelsüblichen, kleinen Kaufställen sind Zwerg Araucana nicht glücklich, denn sie wollen nachts unbedingt aufbaumen und das möglichst hoch!

Ein begehbarer Stall mit Sitzstangen in 1,5- 1,8 Metern Höhe ist daher sinnvoll. Die kleinen Gesellen sind schon mal ein wenig eigen, daher sollte man dicke Naturäste (Durchmesser von 5-8 cm ca.) und Sitzstangen aus Holzstangen zur Wahl anbieten.

Sinnvoll ist außerdem, für eventuelle Stallpflichtzeiten direkt eine Voliere an den Stall anzuschließen, denn mit monatelanger Stallhaltung sind die kleinen Flitzer nicht glücklich!

huehnerstall_mit_voliere

Eine Voliere kann man auch gut von außen bepflanzen und zuwachsen lassen, so wird sie von den Hühnern gerne als Schutzraum angenommen.

Freilauf

Zwerg Araucana sind sehr flinke, freiheitsliebende Hühner. Auch wenn sie klein sind, benötigen sie ordentlich Auslauf, weshalb man bestenfalls auch für das Zwerghuhn mindestens 10 qm Freilauf pro Tier rechnen sollte, nicht damit es grün bleibt, sondern um ihnen Abwechslung bieten zu können.

Aufgrund ihrer Größe, zum Schutz vor Fressfeinden, lieben sie dicht bewachsenes Gelände. Jegliche Obststräucher, kleinbleibende Obstbäume, die gerne zum Sitzen angenommen werden und die Zwerg Araucana sind glücklich.

wildfarbene_zwerg_araucana_henne_im_obstbaum

Wildfarbene Zwerg Araucana Henne im Obstbaum.

Fütterung

Zwerg Araucana haben einen täglichen Futterbedarf von insgesamt ca. 70g. Davon sollten ca. 40g aus einem guten Legefutter und ca. 30g aus Körnern bestehen. Alleinfutter sollte man vermeiden, da die schlauen Minis dort meist nur die Körner heraussuchen und mit dem Rest einfach rumbuddeln.

Auch auf Grund der Bommeln füttert man am besten Futter in Pelletform, so kann nichts aussortiert werden und die Bommeln verkleben bei Regenwetter nicht mit dem Futter. Dabei sollte man darauf achten, dass das Futter einen Rohproteingehalt von 17-18% enthält.

Chicken Gold Premium Hühnerfutter

11,29 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 2. Februar 2023 5:36
Jetzt ansehen

Zudem sind Zwerg Araucana sehr gute und fleißige Futtersucher, so dass die Futtermenge in der warmen Jahreszeit, wo die Hühner viel Futter selber finden können, angepasst werden sollte.

Achtung: Zwerg Araucana sollte man nicht „faul füttern“, sprich nicht zu dick werden lassen. Das Verfetten führt nicht nur dazu, dass die Hennen nicht mehr gut legen es natürlich auch nicht gut für die Gesundheit der Tiere ist.

Auf Grund von Bart und Bommeln sollte man keine offenen Wassertöpfe, sondern richtige Tränken nutzen, sonst sind Bart und Bommeln ständig nass und alles bleibt daran kleben.

Vergesellschaftung

Zwerg Araucana sind sehr gesellige, neugierige und grundsätzlich auch freundliche Tiere. Eine Haltung mit anderen Rassen ist meist problemlos. Man sollte aber darauf achten, dass sich die andere Rasse durch die hohe Aktivität der Zwerg Araucana nicht belästigt fühlt.

zwerg-araucana_vergesellschaftung_huehner

Zwerg Araucana sind gesellige Tiere und halten sich gern in kleinen Gruppen auf, egal ob mit Tieren der eigenen Rasse wie hier oder anderen Rassen.

Tipp: Es sollten immer mehrere Zwerg Araucana gehalten werden, hierdurch werden weniger aktive Tiere anderer Rassen einfach ignoriert.

Da der Charakter der Tiere ja immer ein wenig unterschiedlich ist, lässt sich nicht pauschal sagen, welche Tiere zueinander passen. Zwei ruhige Vertreter der Zwerg Araucana können problemlos mit Zwerg Seidenhühnern laufen, während sehr aktive sicher besser mit Serama als Kollegen beraten wären.

Auch eine Haltung mit Großrassen zusammen ist machbar, denn Zwerg Araucana wissen sich durchaus zu behaupten.

Legeleistung

Zwerg Araucana sind recht gute, fleißige Eierleger mit ca. 120 Eiern jährlich. Die kleinen, grünen Kalkkugeln sollten zum Brüten ein Mindestgewicht von 32g vorweisen, meist pendelt sich das Eigewicht bei ca. 40g ein.

eierdetails_zwerg_araucana

Zucht und Aufzucht

Zwerg- Araucana brüten eher selten und lassen sich relativ schnell entglucken, wenn sie nicht brüten sollen. Ein paar mal vom Nest werfen reicht dann aus, um sie zur Aufgabe zu bewegen. Mit Kunstbrut hat man bei dieser Rasse sicher mehr Erfolg mit der Nachzucht.

Die Zucht von Zwerg Araucanern ist manchmal nicht ganz so einfach: auf Grund der sehr plüschigen Hinterteile der Hühner, müssen die Federn rund um die Kloake einen „Stufenschnitt“ bekommen, wo man darauf achten muss, dass die verbliebenen Federn nachher nicht pieken.

Hinweis: Schneidet man nicht frei, kann der Hahn beim Tretakt seine Kloake nicht auf die der Henne pressen und der Samen verteilt sich nur in den Federn.

plueschiger_hintern_zwerg_araucana_hennen

So plüschig sehen die Hinterteile der Zwerg Araucana normalerweise aus.

hintern_zwerg_araucana_hennen_mit_stufenschnitt

Das Hinterteil sieht zwar immer noch befiedert aus nach dem “Haarschnitt”, jedoch deutlich weniger plüschig.

Gebrütet werden die Zwerg Araucana Eier genauso wie andere Hühnereier auch. Das Schieren ist schon mal etwas schwieriger, je nach Farbintensität des Eis, so dass hier auf jeden Fall eine gute, starke Schierlampe Sinn macht!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schieren eines weißen Hühnereies

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beim Schieren der Araucana Eier muss aufgrund der dunklen Farbe hochwertig, starke Schierlampe verwendet werden.

Bruja COB-LED-Schierlampe

27,97 €

Preis inkl. MwSt.Stand: 2. Februar 2023 5:35
Jetzt ansehen

Eine sehr wichtige Besonderheit ist bei der Verpaarung der Tiere zu beachten: Es dürfen niemals zwei Tiere mit Bommeln verpaart werden! Die Warze, die Grundlage für die Bommel ist, entsteht durch ein Gen, welches einen Letalfaktor in sich trägt.

Durch den Letalfaktor sterben bei der Verpaarung von zwei Tieren mit Bommeln die Küken entweder kurz vor Schlupf im Ei oder- falls sie es doch zum Schlupf schaffen- kurz nach dem Schlupf.

schwanzloses_zwerg-araucana_kueken

Schwanzloses Zwerg Araucana Küken

Die Küken unterscheiden sich auf Grund des fehlenden Schwanzes direkt nach dem Schlupf deutlich von den anderen Rassen.

Geschlechtserkennung

Bei den Hahnenküken wird der Kamm nach ca. 6-8 Wochen oft schon rot, wobei es natürlich auch Spätentwickler geben kann.

Das Federsexen ist keine 100% zuverlässige Methode zur Geschlechtsbestimmung.

Ein erster, kleiner Hinweis direkt nach Schlupf, kann der Kammansatz sein: bei Hahnenküken ist er meist deutlich breiter und höher gezogen als bei den Hennen.

geschlechtserkennung_henne_zwerg-araucana_kueken

Auf dem Foto unten sieht man ein Hennenküken in schwarz.

Ganz sicher weiß man es aber, wenn die ersten Schmuckfedern wachsen oder natürlich, wenn der Hahn kräht!

Zwerg Araucana für Anfänger

Grundsätzlich sind auch Zwerg Araucana für Anfänger geeignet, da sie sehr robust sind und kleine Fehler verzeihen.

Beachten sollte man aber ihren großen Bewegungsdrang.

Ihre Gelehrigkeit ist gerade für größere Kinder sehr interessant. Als Anfänger bekommt man von den kleinen Zwergen sehr schnell genau gezeigt, was sie mögen und was nicht, sie können unwahrscheinlich ausdrucksstark reagieren.

Zwerg Araucana kaufen

Wer sich für Zwerg Araucana interessiert, sollte einmal die Seite des “Sondervereins zur Erhaltung des Araucana und Zwerg Araucana Huhnes” besuchen. Dort findet man sowohl für die Groß-, als auch für die Kleinrasse eine Züchterliste nach Farbschlägen sortiert. Auch die Facebook Gruppe des Vereins ist sicherlich interessant.

Kosten

Die Kosten für ein Zwerg Araucana Huhn variieren je nach Züchter und auch den Zuchterfolgen, mit mindestens 30 Euro sollte man aber bei reinrassigen Tieren schon rechnen für eine Henne.

Bruteier variieren preislich ebenfalls meist zwischen 2-5 Euro. Das Mindestgewicht für die Bruteier beträgt 32g.

Tipps von erfahrenen Hühnerhaltern

Grundsätzlich sollte man sich immer verschiedene Züchter anschauen, wobei man auch schon mal eine weitere Fahrt in Kauf nehmen muss, gerade wenn man einen seltenen Farbschlag sucht, bzw. reinrassige Tiere haben möchte.

Ein guter Züchter berät vor und nach dem Kauf und stellt auch gerne eine passende Kleingruppe zusammen.

Das könnte für dich interessant sein

Häufige Fragen

Wie groß sind Zwerg Araucana?

Bei den Zwerg Araucana besteht zwischen Hahn und Henne kein sehr großer Unterschied, sowohl was die Größe als auch das Gewicht angeht. Hähne sollten ein Maximalgewicht von 850g, Hennen ein Gewicht von 750g nicht überschreiten.

Dass die Tiere im gesamten eher zu den zierlichen Hühnern gehören, sieht man auch an den Ringgrößen: der Hahn trägt Ringgröße 13, die Henne Größe 11.

Die Rumpfhöhe beträgt ca. 20 cm bei den Hennen und ca. 25 cm bei den Hähnen.

Sind Araucana laut?

Im Großen und Ganzen sind Araucana leise Hühner, es sei denn ihnen passt etwas nicht! Dies teilen sie dann gerne lautstark mit.

Auch das Eierlegen wird natürlich, wie bei vielen anderen Rassen auch, gebührend gefeiert.

Handzahme Araucana „quatschen“ auch sehr gerne mit ihren Menschen.

Sind Araucana zutraulich?

Zwerg Araucana sind sehr neugierig, so dass sie gerne ihre Menschen inspizieren und nach einer Leckerei durchsuchen. Lange Haare können ein potentielles Nest sein, daher probieren sie auch gerne mal aus, ob sich schön da oben auf dem Menschen herum scharren lässt.

Wer viel Zeit mit seinen Zwerg Araucana verbringt, kann diesen gelehrigen Kameraden auch gut kleine Tricks beibringen, angefangen mit Anfliegen wie ein kleiner Greifvogel über auf Kommando hüpfen, Bällchen holen und Leckerliball rollen. Die kleinen, flinken Hühner haben einen Riesenspaß mit kleinen Tricks!

neugierige_zwerg_araucana_junghenne_auf_futtersuche_mensch

Eine noch junge, splashfarbene Zwerg Araucana Henne, die ihren Menschen neugierig nach Leckereien absucht… auch die Kamera bleibt dann nicht vom Test auf Fresstauglichkeit verschont!

Können Zwerg Araucana fliegen?

Aufgrund des geringen Gewichts und ihrer Körpergröße, können Zwerg Araucana richtig gut fliegen! Sagt ihnen ihr Gehege nicht zu, bzw. langweilen sie sich in diesem, sind die kleinen Hühner auch mal ganz flott aus dem Stand über einen 2 Meter hohen Zaun gehüpft.

Nicht selten muss man abends die Zwerge aus dem Baum in 3 Metern Höhe „pflücken“

Tipp: Dem kann man dann zum Glück vorbeugen, indem man abends die Körner im Stall füttert!

Im Unterschied zu vielen anderen, meist schwereren Rassen, können die Araucana auch relativ weite Strecken von 10-20 Metern fliegen.

Damit das Zurückholen dann nicht zum Problem wird, sollte man sich einen „Code“ beim Füttern einfallen lassen, z.B. mit der Futterschaufel gegen den Eimer klopfen, ein bestimmter Pfeifton etc., damit sind die Kleinen dann ganz schnell wieder da!

Weitere interessante Themen